Werde emTrace®-Coach

Seminarangebote

„Entdecke emTrace®“


Kostenfrei


Besuche uns in Köln für einen kostenfreien Vortrag zum Thema emTrace®. Du erfährst, wie emTrace® funktioniert und warum die Methode so ein wirkungsvolles Coaching-Tool ist.


60-minütiger Vortrag



Coming Soon

Werde emTrace®-Coach


1370,- €

zzgl. MwSt. (1630,- € inkl. MwSt.)


Werde emTrace®-Coach und helfe Menschen innerhalb kürzester Zeit Leistungsblockaden zu lösen. Lerne Klienten so zu unterstützen, dass sie ihr Verhalten gezielt verändern können. Baue Fähigkeiten für integratives Emotionscoaching auf, sodass du eigenständig Kurzzeitcoachings durchführen kannst.


4 Tage Training á 8 Stunden


Zertifizierter emTrace®-Coach


3 tägiges Online-Training


Mehr Infos

emTrace® – spot and release

Sowie es für ein besonders schmackhaftes Essen ausgezeichnete Zutaten braucht, so braucht es für ein besonders wirksames Coaching exzellente Tools. Genauso wie die Zutaten richtig zubereitet werden müssen, so sollten die Coaching-Tools richtig miteinander verbunden werden. Und genauso wie beim Essen die wichtigste Frage am Ende ist „Hat mir das Essen geschmeckt?“, so ist die Frage beim Coaching „Ist dieser Coaching-Prozess möglichst wirksam gewesen?“.

Der emTrace®-Emotionscoaching-Ansatz hat das Ziel in kürzester Zeit einen nachhaltig erfolgreiche Coaching-Wirksamkeit zu erzeugen. emTrace® kombiniert die neuesten Studienergebnisse aus der Gehirnforschung, Emotionspsychologie und psychotherapeutischer Wirksamkeitsforschung (methodenübergreifende Wirkfaktoren therapeutischer Veränderung) – und macht sie für Coaching praktisch nutzbar.

Ziel ist es das emotionale Kernthema des Klienten präzise zu identifizieren und es im Coaching gezielt zu aktivieren, um im nächsten Schritt die emotionale Stressspur im Gehirn punktgenau zu lösen und die emotionalen Ressourcen zu stärken.

Daraus leitet sich auch der Methodenname emTrace® ab. Er setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern Emotion und Trace, was übersetzt Emotionsspur bedeutet. Das heißt, emTrace hilft Ihnen als Coach oder auch Therapeut dabei, die emotionalen Stressspuren bei Ihren Klienten/Patienten nonverbal punktgenau zu erkennen und aufzuspüren, um sie dann auf Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse gezielt zu lösen. Dieses Prinzip nennen wir: spot and release.

emTrace® versteht sich dabei als integratives Emotionscoaching-Konzept. Es ist egal, ob du rein systemisch arbeitest, mit NLP, Hypnose oder wingwave. Als emTrace-Coaches sind wir nicht auf eine spezifische Interventionstechnik festgelegt, sondern wir führen verschiedene Ansätze zusammen, indem wir uns auf die übergeordneten Wirkfaktoren erfolgreicher emotionaler Veränderungsarbeit konzentrieren. Dies ermöglicht es dir, deine konkreten Interventionen flexibel und gezielt zugleich am Klienten auszurichten und so optimale Ergebnisse zu erzielen.

Zusammengefasst:

  • Spuren im Gehirn – wie der Lebensstil unsere Neurobiologie beeinflusst
  • Die fünf übergeordneten Wirkfaktoren erfolgreicher therapeutischer Veränderung
  • Praktische Umsetzung der fünf Wirkfaktoren in Coaching und Psychotherapie
  • Unser Gehirn: Grundlagen – Funktionen – Impulse für Coaching und Psychotherapie
  • Das emotionale Kernthema identifizieren: die CORE-Fragetechnik
  • Punktgenau intervenieren: der Motivkompass® und die (neuro-)logischen Ebenen
  • Emotionen verstehen: das Mimikresonanz®-Emotionsmodell
  • Emotionscoaching und Gehirnforschung: der emTrace®-Grundprozess
  • Die Aktivierung emotionaler Ressourcen als Schlüssel nachhaltiger Veränderung
  • Emotionscoaching-Interventionstechniken: Emotionsspuren aktivieren undverändern
  • Emotionale Stressspuren punktgenau aufspüren: der Myostatiktest
Trainer: Maik Baum

Ort: Köln, Zentrum

emTrace® – spot and release


1370,- €

zzgl. MwSt. (1630,- € inkl. MwSt.)


4 Tage Training á 8 Stunden

Haken

Zertifizierter emTrace®-Coach

Haken

3 tägiges Online-Training

Haken

Die Termine finden immer Donnerstag bis Samstags von 10.00 – 18.00 Uhr und Sonntags von 10.00 – 17.00 Uhr statt.

19.-22. Dezember 2019

noch 4 Plätze verfügbar

13.-16. Februar 2020

noch 3 Plätze verfügbar

26.-29. März 2020

noch 4 Plätze verfügbar

25.-28. Juni 2020

noch freie Plätze verfügbar

Weitere Termine:

20.-23. August 2020

08.-11. Oktober 2020